Kopfzeile

Inhalt

Hallwilersee

Wassersport
Erholung und Abkühlung verspricht der Hallwilersee. In unmittelbarer Nähe zu Fahrwangen befinden sich das Strandbad Seerose und das Arbeiterstrandbad Tennwil, welche zum Verweilen und Geniessen einladen. Wenn Sie nur eine kurze Abkühlung suchen, eignet sich das südlich des Hotels Seerose gelegene Badehüsli des Verkehrsvereins Fahrwangen bestens.

Ebenfalls ganz in der Nähe existieren eine Segelschule sowie eine Surfschule. Eine Bootsvermietung findet man zwischen dem Hotel Seerose und dem Strandbad.

 

Schifffahrt auf dem Hallwilersee
Gemütlich gleiten und geniessen. Die Schifffahrtgesellschaft Hallwilersee hält nebst den Kursfahren auch eine Vielzahl an Sonderfahrten für Sie bereit. Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage der SGH.

 

Hallwilersee Ranger
Die Seeanstössergemeinden und die Kantone Aargau und Luzern haben sich im Verein «Hallwilersee für Mensch und Natur» zusammengeschlossen, um den Rangerdienst zu koordinieren und die finanziellen Mittel sicherzustellen.

Aufgaben der Ranger
- Die Ranger sind Ansprechpartner vor Ort für alle Besucher am Hallwilersee.
- Sie geben Auskunft über die Landschaft und die Tier- und Pflanzenvielfalt rund um den See. Auch zu anderen Fragen wissen die Ranger meistens eine Antwort und helfen Ihnen gerne weiter.
- Sie informieren über die geltenden Regeln und sorgen für deren Einhaltung. Sie vermitteln bei Konflikten zwischen den unterschiedlichen Nutzergruppen und Erholungssuchenden.
- Unterstützt werden die Ranger von den Polizeien der beiden Kantone Aargau und Luzern


Selbstverständlich begleiten Sie die Ranger mit Ihrem Verein oder Ihrem Team gerne am See. Für einen kleinen Unkostenbeitrag können Sie mit einem Ranger auf Entdeckungstour.

Bruno Fürst, Leiter Rangerdienst
Mittelgäustrasse 32, 4617 Gunzgen
bruno.fuerst@bluemail.ch oder Mobile 079 228 98 35

 

Icon