Gemeinde Fahrwangen | Aescherstrasse 2 | 5615 Fahrwangen | T 056 667 93 40 | F 056 667 93 41 | www.fahrwangen.ch




Aktuelles    Online-Schalter    Kontakt    Ortsplan    Links    Sitemap    Startseite



Fahrwangen präsentiert sich neu


Nachdem vor etwas mehr als 2 Jahren das neue Logo der Gemeinde eingeführt wurde, präsentiert sich die Gemeinde Fahrwangen nun mit einer Imagebroschüre.


Inhaltlich dreht sich die sorgfältig gestaltete Broschüre über die Themen Geschichte, Region, Wohnen, Kultur, Schule, Arbeiten und Gemeinde.

Nebst vielen stimmungsvollen Bildern enthält die Broschüre informative Texte, welche die schönen Seiten der Gemeinde hervorheben. Fahrwangen liegt mitten in der Visitenkarte des Kantons – so wird die attraktive Region rund um den Hallwilersee genannt. Trotz der ländlichen Struktur bietet Fahrwangen (fast) für jeden etwas. Zahlreiche Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen sorgen für Arbeitsplätze im Dorf und ruhige, überschaubare Wohnquartiere locken zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner an. Auch der in Fahrwangen bekannte Brauch der Meitlitage kommt in der Broschüre nicht zu kurz - so werden die Leserinnen und Leser über die Entstehung dieses einmaligen Brauches aufgeklärt.

Hingegen beinhaltet die Broschüre bewusst keine Informationen wie die Öffnungszeiten der Verwaltung oder die aktuellen Mitglieder des Gemeinderates. Solche und andere Informationen können – ganz im Sinne von „Crossmedia“ – jederzeit auf der Homepage www.fahrwangen.ch abgerufen werden.

Die Imagebroschüre präsentiert sich einheitlich in den Farben rot/gelb/grau sowie mit dem Fahrwanger Löwen. Das Wappenzeichen ziert bereits seit 1811 den Gemeindesiegel und erinnert an die Kyburger, welche einst die Herrschaft über Fahrwangen besassen.

Für das Konzept und die Gestaltung der Broschüre ist die in Fahrwangen ansässige Kommunikationsagentur agens verantwortlich.

Die Imagebroschüre kann ab sofort bei der Gemeindekanzlei bezogen oder im Online-Schalter bestellt werden.

Möchten Sie einen unverbindlichen Blick in die Broschüre werfen? Klicken Sie hier (pdf, 2219 kB).



Aufgeschaltet am 10. Dezember 2010
zurück zur Übersicht

 




Weitere Mitteilungen finden Sie unter Gemeindenachrichten.